1. Startseite
  2. Video
  3. Hitzlsperger zufrieden mit Saisonverlauf des VfB Stuttgart

Video

08.10.2019

Hitzlsperger zufrieden mit Saisonverlauf des VfB Stuttgart

Video: dpa

Die Entscheidung ist gefallen, Thomas Hitzlsperger wird der starke Mann beim VfB Stuttgart. Am kommenden Dienstag übernimmt er offiziell die Position als Vorstandsvorsitzender des Zweitligisten.

Stuttgart, 08.10.19: Thomas Hitzlsperger ist zufrieden mit dem bisherigen Saisonverlauf des VfB Stuttgart. "Wir sind auf einem Aufstiegsplatz. Das ist das erklärte Ziel, da zu bleiben. Ich bin schon sehr zufrieden, wie wir in die Saison gestartet sind", sagte der 37-Jährige am Dienstag bei der offiziellen Bekanntgabe seiner Beförderung zum Vorstandsvorsitzenden des Fußball-Zweitligisten. O-Ton Thomas Hitzlsperger, neuer Vorstandsvorsitzender VfB Stuttgart "Ich wollte die Chance nicht verstreichen lassen. Ich hatte ein paar Mal in meinem Leben gute Möglichkeiten, habe sie ergriffen, habe sie genutzt, auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussah, als hätte ich das erreichen können." "Insgesamt ist es ein sehr positives Zwischenfazit, das ich ziehen kann." Der VfB steht auf Rang zwei der Tabelle. Die Heimniederlage am vergangenen Freitag gegen Schlusslicht Wehen Wiesbaden (1:2) war die erste Pflichtspielpleite der Saison. Am 15. Oktober übernimmt Hitzlsperger offiziell das neue Amt, sein Vertrag läuft wie bisher bis Juni 2022. Für VfB-Ehrenpräsident Erwin Staudt ist die Beförderung "eine völlig richtige Entscheidung".

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren