Newsticker
Aktuelle Studie: Einnahme eines Asthma-Sprays bei Covid-19 vielversprechend
  1. Startseite
  2. Video
  3. Japanischer Generalkonsul ab sofort im neuen Toyota Mirai unterwegs

Video

17.03.2021

Japanischer Generalkonsul ab sofort im neuen Toyota Mirai unterwegs

Video: wesat-tv

Im Toyota Autohaus Levy in Düsseldorf übergab Präsident von Toyota Deutschland, André Schmidt feierlich einen neuen Toyota Mirai an den japanischen Generalkonsul, Kiminori Iwama.

Im Toyota Autohaus Levy in Düsseldorf übergab Präsident von Toyota Deutschland, André Schmidt feierlich einen neuen Toyota Mirai an den japanischen Generalkonsul, Kiminori Iwama. Der japanische Generalkonsul vertraut auf die Brennstoffzellentechnologie und wird mit ihm ab sofort umweltfreundlich quer durch NRW unterwegs sein. In der zweiten Modellgeneration präsentiert sich die Brennstoffzellenlimousine noch kraftvoller und sicherer. Durch einen dritten Wasserstofftank und eine leistungsfähigere Brennstoffzelle können mit dem 182 PS starken Mirai nun bis zu 650 km ohne Tankstopp und ohne den Ausstoß von klimaschädlichem CO2 zurückgelegt werden. Die einzige lokale Emission ist Wasserdampf. Mit drei bis fünf Minuten ist der Tankvorgang dabei genauso schnell erledigt wie bei einem herkömmlichen Verbrenner.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren