1. Startseite
  2. Video
  3. KINOSTARTS DER WOCHE (AM 8.8.)

Video

06.08.2019

KINOSTARTS DER WOCHE (AM 8.8.)

Video: dpa

Eine Stadt, viele Stars - aber auch ein guter Film? "Berlin, I love you" ist einer der neuen Kinofilme.

Berlin, 06.08.19: Nach Städten wie Paris, New York und Rio ist nun Berlin dran - bei der "Cities Of Love"-Reihe. Ton Auch in "Berlin, I love you" erzählen wieder verschiedene Regisseure - zum Beispiel Denis Gansel oder Til Schweiger - einen verwobenen Reigen von Kurzgeschichten. Ton Leider ist "Berlin, I love you" Starverschwendung - denn auch Keira Knightley, Helen Mirren oder Sibel Kekilli gehen in den Story-Klischees und reinen Touristen-Bildern unter. Das ist kaum oder spannend - und auch nicht Berlin. Ton Welcher Mann würde da nicht dahinschmelzen, wenn ihn eine 24-Jährige sexy Tänzerin im Internet anflirtet. Ton Doch in Wahrheit verstrickt sich hier Juliette Binoche als von Männern verlassene Literaturdozentin immer tiefer in ein Lügengeflecht. Ton "So wie Du mich willst" holpert manchmal bei der Logik, aber aus zwei Gründen bleibt man dran: Wegen Juliette Binoche - und wegen der brisanten Grundfrage - wie echt sind wir in sozialen Medien!? Ton Zum Schluss noch ein neuer Film des Regisseurs von "Lunchbox". Ton Dieses Mal sorgen nicht falsch zugestellte Essenslieferungen für eine zart aufkeimende Liebesgeschichte in Mumbai, sondern ein Touristenfoto und die ungeduldige Großmutter des Photographen: Ton Als Liebesgeschichte ist "Photograph" nicht ganz so stark wie "Lunchbox" - aber immer noch wohltuend anders als Bollywood-Kitsch und 0815-Hollywood: TOn Und die präzisen Beobachtungen des Alltags in Mumbai sind echte Augenöffner. Ton Soweit die Kinotipps.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren