1. Startseite
  2. Video
  3. Kinostarts der Woche

Video

23.10.2019

Kinostarts der Woche

Video: dpa

Spektakuläre Comebacks diese Woche im Kino: Unter anderem der berühmteste Terminator und eine legendäre Grusel-Familie kehren zurück.

Berlin, 23.10.19: Arnold Schwarzenegger hält weiter sein berühmtestes Wort und kehrt diese Woche als Terminator zurück. Der mittlerweile sechste Terminator-Film setzt storymäßig einfach am Highlight der Reihe, an Teil 2, neu an und lässt auch Terminatorikone Linda Hamilton zurückkehren. Ton Dazu gibts wieder perfekt getrickste - aber trotzzdem körperbetonte Action, mehr Frauenpower und die gewohnt düstere Zukunftsvision, die in Teilen erschreckend ans Heute erinnert. Kurz gesagt: Ein gelungenes Comeback. So könnte die Reihe weiter Überleben... Auf den ersten Blick wirkt "Brittany runs a Marathon" wie eine aus der Zeit gefallene Frauenzeitschriftsseite - nach dem Motto: Nur schlank macht glücklich! Ton Später kriegt der von einer wahren Story inspirierte Film zwar die Kurve - und zeigt, dass Brittanys Probleme gar nicht so sehr in ihrem Gewicht liegen. Allerdings kommt die Kurve etwas steil und unglaubwürdig rüber. Trotzdem ein Film mit vielen unterhaltsamen Momenten und der wirklich witzig charmanten Hauptdarstellerin Jillian Bell. Und dann haben wir noch die gute und passende Nachricht zu Halloween: das Kino-Comeback der legendären Addams-Family. Fans der TV-Serie und der Realfilme aus den 90ern mäkeln teilweise rum an diesem animierten Comeback, mögen manche der Figuren nicht so oder finden den Grusel zu zahm. Ton Allerdings ist die neue ADDAMS FAMILY beim US-Publikum eingeschlagen, so dass eine Fortsetzung schon beschlossen wurde. Offenbar hat die makabre und doch liebenswerte Addams Family viele neue junge Fans gewonnen. In diesem Sinne: Ein mies gelauntes, desaströses Halloween schon mal allerseits!!

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren