1. Startseite
  2. Video
  3. Klinikbrand in Düsseldorf: ein Toter, viele Verletzte

Video

10.09.2019

Klinikbrand in Düsseldorf: ein Toter, viele Verletzte

Video: dpa

In einem Krankenhaus in Düsseldorf bricht ein Feuer aus. Der Rauch verteilt sich über mehrere Etagen. Patienten müssen auf dem Parkplatz versorgt werden. Für einen alten Mann kommt die Hilfe zu spät.

Düsseldorf, 10.09.19: Im Düsseldorfer Marien Hospital läuft längst die Nachtschicht, als in einem Krankenzimmer auf Station 2A ein Feuer ausbricht. Dichter schwarzer Rauch breitet sich aus, dem nicht alle entkommen: In einem der Zimmer auf der Station stirbt ein 77-Jähriger an einer Rauchgasvergiftung. Vier weitere Patienten kommen lebensgefährlich durch den Rauch verletzt in andere Krankenhäuser. Einen von ihnen hatten die Feuerwehrleute aus dem brennenden Zimmer holen müssen. Der Tag danach ist für alle schwierig. O-Ton Martin Schicht, Krankenhaus-Pressesprecher "Das Krankenhaus wird jetzt weiterbetrieben im ganz normalen Krankenhausbetrieb. Und wir müssen jetzt erstmal den Schaden eruieren und die Ursachenforschung wird jetzt auch von der Feuerwehr und auch der Kriminalpolizei ermittelt." Polizei und Staatsanwaltschaft richteten eine Ermittlungsgruppe ein. Brandermittler waren vor Ort. Die Spurensuche dauere aber an, hieß es am Dienstag in einer Mitteilung der Polizei.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren