1. Startseite
  2. Video
  3. Kosmisches Schauspiel: Mond mit partieller Finsternis

Video

15.07.2019

Kosmisches Schauspiel: Mond mit partieller Finsternis

Video: dpa

Der Trabant schiebt sich in den Kernschatten der Erde: Eine Mondfinsternis steht kurz bevor.

Darmstadt, 15.07.19: Rost-rot wird sich der Mond am Himmel färben: Von Deutschland aus kann man am Dienstag, den 16. Juli, eine partielle Finsternis des Erdtrabanten beobachten. Zumindest wenn das Wetter mitspielt. "Beim Maximum gegen 23.30 Uhr sind knapp zwei Drittel des Mondes vom rötlichen Erdschatten bedeckt", heißt es bei der Vereinigung der Sternenfreunde im hessischen Heppenheim. Eine Mondfinsternis kann es nur bei Vollmond geben. Mond, Erde und Sonne stehen dann auf einer Linie. "Die von der Sonne angestrahlte Erde wirft wie ein Sonnenschirm einen Schatten in den Weltraum", teilten die Sternenfreunde mit. Wenn der Mond dann durch diesen Schatten läuft, sieht man eine Mondfinsternis. Den Sternenfreunden zufolge wird der Mond am kommenden Dienstag gegen 20.40 Uhr zunächst in den Halbschatten und gegen 22.00 Uhr dann in den Kernschatten eintauchen. Das Maximum der Finsternis wird demnach gegen 23.30 Uhr sein. Am Mittwochmorgen um 2.20 Uhr ist das Spektakel endgültig vorbei.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren