1. Startseite
  2. Video
  3. Lambrecht will Strafen für Unternehmen deutlich verschärfen

Video

22.08.2019

Lambrecht will Strafen für Unternehmen deutlich verschärfen

Video: dpa

System.Object[]

Berlin, 22.08.19: Unternehmen sollen bei schweren Gesetzesverstößen künftig deutlich höhere Strafzahlungen drohen. Einen entsprechenden Gesetzentwurf hat das Haus von Bundesjustizministerin Christine Lambrecht ausgearbeitet. Er liegt der Deutschen Presse-Agentur vor. Bisher zahlen Unternehmen für Vergehen wie Betrug höchstens Sanktionen von 10 Millionen Euro - unabhängig von der Größe. Für Unternehmen mit einem Jahresumsatz von mehr als 100 Millionen Euro könnten den Plänen zufolge künftig bis zu zehn Prozent des Jahresumsatzes fällig werden. "Bei großen Konzernen reden wir hier über mögliche Sanktionen bis hin zu zweistelligen Milliardenbeträgen", sagte Lambrecht der "Süddeutschen Zeitung". Hinzu kommt wie bisher schon die Gewinnabschöpfung. "Der Ehrliche darf nicht der Dumme sein", sagte Lambrecht. Das neue Gesetz könnte zum Beispiel Unternehmen treffen, die Gammelfleisch liefern oder Bestechungen zahlen, um Aufträge an Land zu ziehen. Der Bundestag müsste den Neuerungen zustimmen.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren