1. Startseite
  2. Video
  3. Löscharbeiten bei Waldbrand gehen weiter

Video

02.07.2019

Löscharbeiten bei Waldbrand gehen weiter

Video: dpa

Vier Dörfer sind evakuiert, der Waldbrand in Mecklenburg-Vorpommern ist wegen der unberechenbaren Winde noch nicht unter Kontrolle. Am Dienstag sollen acht Hubschrauber das Feuer auf dem früheren Truppenübungsplatzes eindämmen.

Lübtheen, 02.07.19: Noch immer ist der Waldbrand in Mecklenburg-Vorpommern nicht unter Kontrolle. Jetzt wollen Löschhubschrauber und mehrere Wasserwerfer gegen die Flammen kämpfen. Vier Dörfer wurden bislang evakuiert. Am frühen Dienstagmorgen brannte es nach Angaben einer Sprecherin auf einer Fläche von etwa 430 Hektar. Vor allem auf dem Gelände des ehemaligen Truppenübungsplatzes gestalten sich die Löscharbeiten schwer. Das Gebiet ist hochgradig mit Munition belastet, was die Löscharbeiten erschwert, die Feuerwehr muss einen 1000-Meter-Abstand halten. Bei Lübtheen habe die Marine ihr Munitions-Hauptlager unterhalten, das 1945 gesprengt worden sei. Dabei explodierte aber nicht die gesamte Munition. Bei Probegrabungen seien bis zu 45,5 Tonnen pro Hektar gefunden worden.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren