1. Startseite
  2. Video
  3. Matthias Lorentzen vom Bündnis für Menschenwürde Augsburg und Schwaben über die geplanten Demos zum AfD-Parteitag

Video

27.06.2018

Matthias Lorentzen vom Bündnis für Menschenwürde Augsburg und Schwaben über die geplanten Demos zum AfD-Parteitag

Video: Franziska Wolfinger

Das Bündnis für Menschenwürde Augsburg und Schwaben setzt sich seit rund 20 Jahren für eine lebendige Demokratie und gegen rechtes Gedankengut ein. Zum Bundesparteitag der AfD, der dieses Jahr in Augsburg stattfindet, hat das Bündnis Protestaktionen geplant.

Das Bündnis für Menschenwürde Augsburg und Schwaben setzt sich seit rund 20 Jahren für eine lebendige Demokratie und gegen rechte Hetze ein. Auch zum Bundesparteitag der AfD, der dieses Jahr in Augsburg stattfindet, hat die Gruppe Protestaktionen geplant. Matthias Lorentzen erklärt, warum das Bündnis für Menschenwürde keine Anti-AfD-Gruppe ist und wie sie sich sonst engagiert.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren