1. Startseite
  2. Video
  3. Millionenseller unter Strom - Opel zeigt Corsa e auf der IAA

Video

14.09.2019

Millionenseller unter Strom - Opel zeigt Corsa e auf der IAA

Video: wesat-tv

Opel setzt auf Bewährtes und hat seinen Millionenseller elektrifiziert: Der Corsa E ist bereits in den Verkauf gestartet. Im ersten Quartal 2020 soll er die Straßen erobern. Er ermöglicht eine Reichweite von 330 Kilometern und startet bei einem Einstiegspreis von unter 30.000 Euro in Deutschland.

Mit gleich fünf Weltpremieren lockt Opel die Besucher an seinen Stand. Bezahlbare Elektromobilität ist auch hier das Thema. Doch anders als VW setzt Opel auf Bewährtes und hat seinen Millionenseller elektrifiziert: Der Corsa E ist bereits in den Verkauf gestartet. Im ersten Quartal 2020 soll er die Straßen erobern. Michael Lohscheller, Geschäftsführer Opel Automobile GmbH Das Motto für uns ist: „Opel wird elektrisch.“ Und das zeigen wir sehr eindrucksvoll mit unserem Corsa E, der eine Reichweite von 330 Kilometern hat, bei einem Einstiegspreis von unter 30.000 Euro. Aber nicht nur da, sondern wir habne den Grandland X mit einem Hybrid, wir elektrifizieren die leichten Nutzfahrzeuge. Wir sehen beispielsweise bei den SUV, dass der Trend klar zu den kompakten SUV, also kleineren SUV geht. Aber dann in Verbindung mit Elektromobilität. Wir glauben, dass die Elektromobilität sich deutlich steigern wird, und dass der Wunsch nach individueller Mobilität nach wie vor ungebrochen ist.“ Auch Opel hat sich etwas Besonderes einfallen lassen, damit die Besucher die neue Technik der Fahrzeuge besser erleben können. Mathis Kurrat, Automobil-Journalist „Wenn man so ein Auto hier auf der IAA stehen sieht, wie den Grandland X, ja, dann sieht man eigentlich hauptsächlich, wie sieht das Auto von außen aus. Aber man weiss nicht so direkt, was passiert eigentlich unter dem Blech. Und dafür haben die Jungs und Mädels bei Opel hier so ein tolles Tablett im Einsatz. Wenn man da mal schaut: man sieht also eine Augmentet-Reality-Version des Fahrzeugs und kann dann hier gucken, was hat das eigentlich für einen Motor, 80 kW, 109 PS, Batterie 13,5 kWh, das reicht laut WLTP übrigens für 59 Kilometer. Man kann sich viele Sachen anschauen, die einem so, wenn man das Auto ohne Tablet anschaut, verborgen bleiben. Ja, gucken wir noch mal, gehen wir mal hier vor. Ja, ist schon faszinierend, was heute alles möglich ist, ne!? Ist schon cool.“ Man darf also gespannt in die Zukunft schauen, was Opel in den nächsten Jahren an Neuheiten und alternativen Antrieben auf den Markt bringen wird.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren