1. Startseite
  2. Video
  3. Mordfall Lübcke: Zwei weitere Festnahmen

Video

27.06.2019

Mordfall Lübcke: Zwei weitere Festnahmen

Video: dpa

Der Verdächtige im Mordfall Lübcke legt überraschend ein Geständnis ab. Für die Ermittler ist das offenbar ein Durchbruch. Sie finden Waffen, und es kommt zu weiteren Festnahmen.

Kassel, 27.06.19: Neue Entwicklungen im Mordfall Lübcke. Wie die Bundesanwaltschaft bestätigte wurden zwei weitere Personen festgenommen. Laut Medienberichten handelt es sich um den Händler und den Vermittler der Waffen für Stephan E. Außerdem wurden bei Durchsuchungen Waffen gefunden, die dem Verdächtigen gehören sollen. Laut NDR, WDR und "Süddeutscher Zeitung" hatte Stephan E. in seinem Geständnis offengelegt, dass er über zahlreiche Waffen verfügt. Er nannte Details, wie er sich diese beschafft hat und wo sie versteckt sind. Ermittler fanden daraufhin einige Waffen in einem Erddepot auf dem Gelände seines Arbeitgebers. Der mutmaßliche Vermittler der Waffen sei ein Mann aus Kassel, der Verkäufer stamme aus Nordrhein-Westfalen, so Medienberichte. Jetzt ermittelt der Generalbundesanwalt gegen sie im Zusammenhang wegen Beihilfe zum Mord.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren