1. Startseite
  2. Video
  3. Münchner Familie stirbt bei Helikopter-Crash auf Mallorca

Video

26.08.2019

Münchner Familie stirbt bei Helikopter-Crash auf Mallorca

Video: dpa

Es sollte ein fröhlicher Inselrundflug über Mallorcas Küsten und Buchten werden. Aber plötzlich kommt es zum Crash: Der Helikopter mit einer Münchner Familie an Bord prallt mit einem Kleinflugzeug zusammen. Niemand überlebt.

Palma, 26.08.19: Nach der tödlichen Kollision eines Hubschraubers mit einem Kleinflugzeug steht die beliebte Ferieninsel Mallorca mitten in der Urlaubssaison unter Schock. Unter den sieben Toten sind auch vier Deutsche, wie das Auswärtige Amt am Montag der Deutschen Presse-Agentur bestätigte. Es handele sich um ein Ehepaar aus München sowie dessen elfjährigen Sohn und die neunjährige Tochter. Die Familie habe anlässlich des 43. Geburtstages des Vaters einen Inselrundflug gebucht, berichtete die "Mallorca Zeitung". Sie habe wie schon mehrmals zuvor in einer luxuriösen Hotelfinca im Osten der Baleareninsel Urlaub gemacht. Das Paar und die beiden Kinder gehören zur bekannten Münchner Unternehmerfamilie Inselkammer, der unter anderem eine Brauerei sowie ein Unternehmen zur Produktion von Fertighäusern gehört. Die anderen Opfern waren Berichten zufolge der italienische Helikopterpilot und zwei Spanier, die in dem Ultraleichtflugzeug unterwegs waren. Der Zusammenstoß passierte in einer ländlichen Region. Wrackteile des Helikopters lagen in der Nähe einer alten Landstraße. Das Kleinflugzeug stürzte auf das Gelände einer Finca.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren