1. Startseite
  2. Video
  3. Österreich: Tiger-Babys in Privatwohnung entdeckt

Video

16.08.2019

Österreich: Tiger-Babys in Privatwohnung entdeckt

Video: dpa

"Sie trinken brav. Sie nehmen ordentlich zu und wir kontrollieren regelmäßig ihr Gewicht". Gemeint sind zwei Tiger-Babys, die auf unübliche Weise zum Tiergarten Schönbrunn fanden.

Wien, 16.08.19: Der Tiegarten Schönbrunn in Wien hat Raubtierzuwachs bekommen - zwei Tiger-Babys werden aktuell im Zoo gepflegt, nachdem sie vor kurzem in einer Privatwohnung entdeckt wurden. Im Tiergarten kümmern sich Tierpfleger und Tierärzte um die nur wenige Tage alten Jungtiere. Laut Thomas Voracek, dem Leiter der Tierärztlichen Ordination Tiergarten Schönbrunn, entwickeln sich die beiden jungen Raubkatzen im Zoo prächtig. O-TON Thomas Voracek, Leiter der Tierärztlichen Ordination "Wir haben die Tigerjungen vergangene Woche übernommen, vorübergehend zur Aufzucht. Sie trinken brav. Sie nehmen ordentlich zu und wir kontrollierenregelmäßig ihr Gewicht und insgesamt sind wir mit der Entwicklung bis jetzt zufrieden." Um die beiden Tiger kümmert sich der erfahrene Tierpfleger Andreas Eder. Er ist seit vielen Jahren Revierleiter im Großkatzenrevier. Zwei Tiger-Babys? Für ihn ein 24-Stunden-Job. O-TON Andreas Eder, Tierpfleger "Die Jungtiere werden momentan alle zwei bis drei Stunden gefüttert. Danach gepflegt, so als würde ihre Mutter sie ablecken - eigentlich Massagen. Die verdauen ohne eine Beleckung der Mutter nicht, was wir imitieren durch einen nassen Fetzen also ein Waschlappen kommt zum Einsatz." Die kleinen Großkatzen sind bisher nur 62 Zentimeter lang. Wie lange sich der Zoo um die Tiger kümmern soll, das werden die Behörden entscheiden.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren