Newsticker
Neuer Höchstwert: RKI meldet 112.323 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Video
  3. "Panther-Check" mit Petrus Palmu (ERC Ingolstadt)

Video
27.11.2020

"Panther-Check" mit Petrus Palmu (ERC Ingolstadt)

Video: Dirk Sing

Kleiner Mann, große Fähigkeiten: Der 1,68 Meter große Finne Petrus Palmu soll der Offensive des ERC Ingolstadt in der DEL-Saison 2020/2021 mehr Durchschlagskraft verleihen.

In der vergangenen Saison stürmte Palmu für den finnischen SM-Liiga-Club JYP Jyväskylä und war mit 35 Punkten (13 Tore, 22 Assists) in 47 Spielen einer der Top-Fünf Scorer seines Teams. Der 23-Jährige soll nun bei den Panthern die Optionen für die ersten beiden Sturmformationen weiter erhöhen. „Ich habe Petrus im vergangenen Jahr zweimal spielen sehen. Er ist zwar noch ein junger Spieler, war bei Jyväskylä aber dennoch in der ersten Sturmreihe aufgestellt und hat dabei einen super Eindruck bei mir hinterlassen. Es freut mich sehr, dass wir mit ihm einen weiteren starken jungen Spieler für unsere Mannschaft hinzugewinnen konnten", sagt ERC-Sportdirektor Larry Mitchell über den Finnen und ergänzt: „Er ist ein Spieler, der auf jeden Fall in den ersten beiden Reihen spielen kann. Dadurch erhöht er den Konkurrenzkampf um die sechs Plätze in den ersten beiden Sturmformationen nochmal." Ausgebildet wurde der 1,68 Meter große Angreifer in der Jugend von Jokerit Helsinki, bevor er für drei Jahre zu den Owen Sound Attack in die kanadische Juniorenliga OHL wechselte. Für das Team aus der Provinz Ontario war er zweimal Top-Scorer. Herausragend war vor allem sein letztes Jahr in der OHL. Mit 119 Punkten in 79 Partien war er viertbester Scorer der Liga und legte den Grundstein dafür, dass ihn die Vancouver Canucks im NHL-Draft 2017 in der sechsten Runde an 181. Stelle auswählten. Anschließend verlieh die Franchise von der Pazifikküste den Linksschütze an den finnischen Top-Club TPS Turku aus. Mit nur 20 Jahren startete Palmu in der Saison 2017/18 richtig durch, war zweitbester Torschütze des Teams, kam insgesamt auf 42 Scorerpunkte (21 Tore, 21 Vorlagen) in 70 Spielen und wurde zum Rookie des Jahres in der finnischen Eliteliga gewählt. Der Flügelstürmer durchlief zudem sämtliche Nachwuchs-Nationalmannschaften Finnlands und gewann 2015 WM-Silber. Beim ERC Ingolstadt wird Palmu die Trikotnummer 52 tragen.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren