1. Startseite
  2. Video
  3. Polizei checkt Reiseverkehr - Fahrzeuge teils überladen

Video

23.07.2019

Polizei checkt Reiseverkehr - Fahrzeuge teils überladen

Video: dpa

Die Autobahnpolizei Montabaur hat den Ferienreiseverkehr auf der stark befahrenen Autobahn 3 kontrolliert. Vor allem Autos mit Anhängern und Wohnmobile wurden angehalten.

Montabaur, 23.07.19: Inmitten der Sommerferien hat die Autobahnpolizei im Westerwald den Ferienreiseverkehr auf der stark befahrenen A3 kontrolliert. Unter die Lupe genommen wurden gezielt Wohnwagengespanne und Wohnmobile. O-TON Polizei 1 "Der Schwerpunkt liegt vor allem darin, Überladung festzustellen und damit auch die Verkehrssicherheit der Fahrzeuge. Und im Hintergrund auch eine gewisse Unfallverhütung zu betreiben." Mit Hilfe einer mobilen Waage konnten die Beamten kontrollieren, ob das zulässige Gesamtgewicht eingehalten wurde oder nicht. O-TON Automensch 2 "Ich finde das gut. Sie müssen darauf achten, dass wir nicht zu viel mitnehmen." Letztlich checkten die Beamten 27 Fahrzeuge. Acht davon waren zu schwer, wobei sich die Überladung jeweils in Grezen hielt. O-TON Automensch 1 "Wir haben etwas Glück gehabt, wir waren 90 Kilo zu schwer, aber er hat es bei einer mündlichen Verwarnung belassen." Neben der Beladung ging es den Beamten auch darum zu prüfen, ob die Fahrer auch wirklich die entsprechende Erlaubnis für ihr Gespann haben.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren