1. Startseite
  2. Video
  3. Polizei erschießt Mann bei Fahrzeugkontrolle

Video

12.09.2019

Polizei erschießt Mann bei Fahrzeugkontrolle

Video: dpa

Bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn wird ein Mann erschossen. Er war in Polen zur Fahndung ausgeschrieben. Dort soll er eine 26 Jahre alte Ukrainerin erschossen haben.

Autobahn 10, 12.09.19: Bei einer Polizeikontrolle auf der Autobahn 10 nordöstlich von Berlin haben Polizisten einen Mann erschossen. Die Polizei hatte sein Fahrzeug gegen 15.30 Uhr an der Anschlussstelle Hellersdorf gestoppt. O-TON Torsten Herbst, Polizeipräsidium Brandenburg "Der Fahrzeugführer hat mit einer Schusswaffe herumgefuchtelt und diese auf die Polizeibeamten gerichtet. Trotz mehrfacher Aufforderung, die Waffe wegzulegen ist er dem nicht nachgekommen und hat wieder auf die Polizeibeamten gezielt, weshalb die von ihren Schusswaffen Gebrauch gemacht haben. Beide Beamten haben also mehrfach auf den Fahrzeugführer geschossen und der ist dabei tödlich verletzt worden." Die polnischen Kennzeichen des Wagens waren wegen eines mutmaßlichen Tötungsdeliktes zur Fahndung ausgeschrieben. Der Mann soll kurz zuvor in Polen eine 26-jährige Ukrainerin getötet haben.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren