Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj warnt vor der Rückkehr russischer Sportler zu den olympischen Spielen
  1. Startseite
  2. Video
  3. Präsentation: Der neue Honda Civic

Video
10.02.2017

Präsentation: Der neue Honda Civic

Video: Honda

Der neue Honda Civic steht in den Startlöchern: Bald kommt die zehnte Generation des Kompaktmodells in den Handel. Dann soll der Golf-Gegner mindestens 19.990 Euro kosten. Die Kombiversion entfällt künftig allerdings.

Honda bringt im März den neuen Civic in den Handel. Die zehnte Generation ist ab 19 990 Euro zu haben. Nicht mehr so futuristisch gezeichnet, soll sie bei einer um 15 Zentimeter auf 4,52 Meter gewachsenen Länge und 2,70 Metern Radstand deutlich geräumiger als bisher sein. Zunächst gibt es den Fünftürer mit 481 Litern Kofferraum nur mit zwei Benzinern, teilte der Hersteller mit. Beide werden wahlweise mit Sechsgang-Schaltung oder stufenloser Automatik angeboten. Dieselmotoren sind erst für das nächste Jahr geplant. Dafür kommt schon im Herbst das Sportmodell Type R, dem mehr als 221 kW/300 PS nachgesagt werden. Los geht es mit einem 1,0 Liter großen Dreizylinder, der 95 kW/129 PS leistet, in bestenfalls 10,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt und bis zu 203 km/h erreicht. Daneben gibt es einen 1,5 Liter großen Vierzylinder, für den Honda 134 kW/182 PS, 8,2 Sekunden und 220 km/h ausweist. Der Dreizylinder soll dabei im Mittel 4,7 Liter verbrauchen und auf einen CO2-Ausstoß von 106 g/km kommen. Der Bestwert für den Vierzylinder liegt bei 5,8 Litern und 133 g/km. Die Sicherheitsausstattung bietet in allen Varianten serienmäßig das so genannte Sensing-Paket. Das umfasst unter anderem eine automatische Abstandsregelung, eine Verkehrszeichenerkennung mit intelligentem Tempomat sowie eine aktive Unterstützung bei der Spurführung. Anders als bisher wird es den Civic laut Honda nicht mehr als Kombi geben. Dafür läuft das aktuelle Modell noch ein paar Monate weiter. (dpa)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren