1. Startseite
  2. Video
  3. Prinz Harry räumt angespanntes Verhältnis zu William ein

Video

21.10.2019

Prinz Harry räumt angespanntes Verhältnis zu William ein

Video: dpa

Gemunkelt wird in der Klatschpresse schon lange, dass das Verhältnis zwischen den beiden Prinzen-Brüdern William und Harry etwas kriselt Nicht ganz unbeteiligt daran sind angeblich die Herzensdamen der beiden. Nun äußert sich Prinz Harry dazu.

Windsor, 21.10.19: Die Gerüchte kursieren schon länger - doch jetzt hat Prinz Harry nach monatelangen Medienspekulationen zum ersten Mal ein angespanntes Verhältnis zu seinem Bruder William eingeräumt. "Wir sind derzeit sicherlich auf unterschiedlichen Pfaden", sagte der 35-Jährige in einem Dokumentarfilm, der jetzt auf einem britischen Sender ausgestrahlt wurde. Die Gründe für die Spannungen sieht Harry in seiner Rolle als Prinz und als Mitglied der königlichen Familie sowie dem Druck, unter dem seine Familie stehe: "Es passieren unweigerlich Dinge, aber wir sind Brüder. Wir werden immer Brüder sein. Und als Brüder hat man gute und schlechte Tage." Die britische Boulevardpresse sieht als Grund für die Unstimmigkeiten auch den vermeintlichen Konkurrenzkampf zwischen den Ehefrauen der beiden Prinzen. Kate und Meghan sollen damit angeblich auch die Brüder entzweien. Im Frühjahr zogen Prinz Harry und Herzogin Meghan aus dem Kensington-Palast in London, auf dessen Grundstück sie mit William und Kate gelebt hatten. Seitdem wohnen sie in der Nähe der Königin in Windsor.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren