1. Startseite
  2. Video
  3. Razzia in Magdeburger Shisha-Bars- illegaler Tabak gefunden

Video

30.08.2019

Razzia in Magdeburger Shisha-Bars- illegaler Tabak gefunden

Video: dpa

Polizei, Zoll und Ordnungsamt erhöhen den Druck: In Magdeburg gab es erneute Großkontrollen in Shisha-Bars. Die Einsatzkräfte fanden drei Kilogramm illegalen Tabak.

Magdeburg, 30.08.19: Eine große Razzia mit etwa 100 Einsatzkräften. Zoll und Ordnungsamt haben am späten Donnerstag Shisha Bars in Magdeburg kontrolliert. Unterstützt wurden sie von schwer bewaffneten Polizisten. Und tatsächlich machten die Einsatzkräfte einen Fund: In einer Bar stellten sie drei Kilogramm illegalen Tabak sicher. O-Ton Annika Wieblitz, Hauptzollamt Magdeburg: "Diese drei Kilo sind jetzt für uns, ich kann nur für Sachsen-Anhalt sprechen, eine größere Menge und das ist jetzt also hier nicht üblich eine große Menge zu finden." Bei diesem Tabak bestehe der Verdacht auf Steuerhinterziehung. Ein Ermittlungsverfahren wurde eröffnet. Unbestätigten Informationen zufolge sollen auch Betäubungsmittel gefunden worden sein. Die Ermittler wollen sich einen Überblick über die Gesamtsituation der Shisha Bars in Magdeburg verschaffen. Die Maßnahme könnte eine Reaktion auf die jüngsten Geschehnisse am Hasselbachplatz sein. Vergangene Woche war es dort zu einer Schießerei vor einer Shisha-Bar gekommen.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren