1. Startseite
  2. Video
  3. Schlangenalarm im Rheinland: Gelbe Anakonda im Badesee

Video

24.08.2018

Schlangenalarm im Rheinland: Gelbe Anakonda im Badesee

Video: dpa

Eine zwei Meter lange Würgeschlange versetzt die Stadt im Moment in Aufregung. Spezialisten überlegen, wie sie die Gelbe Anakonda am Besten einfangen können.

Meerbusch, 24.08.18: Klingt nach Amazonas, ist aber der Latumer See bei Düsseldorf: Wegen einer zwei Meter langen Würgeschlange hat die Stadt Meerbusch einen beliebten Ausflugssee gesperrt. Experten haben die Schlange anhand von Fotos und Videos als Gelbe Anakonda identifiziert. Das Reptil sei für Menschen nicht gefährlich, könne aber kleine Tiere wie Katzen oder Hasen erwürgen. Zuerst hatten Angler die Anakonda gesehen und die Stadt alarmiert. Nachdem Experten sie als Gelbe Anakonda identifiziert hatten, sperrte die Stadt den See vorsichtshalber ab und stellte Absperrgitter auf. Um die Schlange einzufangen sind Experten für Reptilienrettung bei der Feuerwehr im benachbarten Düsseldorf eingebunden. Das Ordnungsamt der Stadt Meerbusch vermutet, dass die Schlange ausgesetzt wurde.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Meistgesehene Videos
20181115_40_255281_201811152157-20181115205917_MPEG2.jpg
Video

Baby-Pumas haben ein neues Zuhause gefunden

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket