1. Startseite
  2. Video
  3. Spektakuläre HighSpeed-Aufnahmen zeigen Libellen im Flug

Video

01.08.2019

Spektakuläre HighSpeed-Aufnahmen zeigen Libellen im Flug

Video: dpa

Libellen sind faszinierende Lebewesen. Die Insekten sind ausgezeichnete Flieger. Doch viele heimische Libellenarten leiden zunehmend unter der Zerstörung ihrer Lebensräume.

Hannover, 31.07.19: Libellen sind faszinierende Lebewesen. Die Insekten sind ausgezeichnete Flieger. In der Luft können sie bis zu 50 Stundenkilometer schnell werden. Aber sie sind auch ein wichtiger Bestandteil der Nahrungskette. Sie jagen kleinere Insekten wie Mücken oder Bremsen und dienen selbst wiederum als Futter vieler Vogelarten. Und im Gegensatz zu manch anderen Insekten sind sie für den Menschen nicht lästig. O-Ton Matthias Freter, Naturschutzbund Nabu Niedersachsen "Vor Libellen muss man keine Angst haben. Sie haben keinen Stachel. Sie stechen Menschen nicht. Sie sind auch nicht giftig, wie viele glauben. Und sie beißen auch keine Menschen." In Deutschland gibt es etwa 80 Libellenarten. In Niedersachsen sind es 73. Der Naturschutzbund Nabu mahnt: Libellen leiden zunehmend unter der Zerstörung ihrer Lebensräume. Viele Arten sind gefährdet oder sogar vom Aussterben bedroht. O-Ton Matthias Freter, Naturschutzbund Nabu Niedersachsen "Viele Libellen sind angewiesen auf strukturreiche Gewässerlandschaften. Die sind natürlich oft ausgeräumt durch die Landwirtschaft, durch Flussbegradigungen. Und die Gewässer sind oft auch eutrophiert durch zu viel Nährstoffeintrag." Die meisten Libellen leben an Seen, Teichen oder Moorgewässern. Auch die anhaltende Trockenheit zerstört viele Lebensräume. Um solche Aufnahmen auch in Zukunft genießen zu können, rät der Nabu unter anderem zur Renaturierung von begradigten Flüssen.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren