1. Startseite
  2. Video
  3. Totgesagtes Dorf am Hambacher Forst lebt vielleicht weiter

Video

15.09.2019

Totgesagtes Dorf am Hambacher Forst lebt vielleicht weiter

Video: dpa

Für die Dorfbewohner war lange klar, dass Morschenich für den Tagebau Hambach abgebaggert wird. Jetzt sind fast alle Bewohner weg. Aber: Bleibt der Hambacher Forst, dann bleibt auch der Ortsteil der Gemeinde Merzenich zwischen Köln und Aachen.

Merzenich, 15.09.19: Der Hambacher Forst wird möglicherweise doch nicht gerodet. Bleibt der Wald, bleibt auch das von Feldern umgebene Dorf Morschenich ganz in der Nähe. Damit hatte niemand gerechnet. Eine Familie nach der anderen zog aus dem Ort am Tagebau Hambach weg, die Häuser wurden an den Energiekonzern RWE verkauft. Zur Ostseite hin zeigt Morschenich ein mittlerweile hässliches Gesicht: Die hübschen Dorfgärten sind weg, Fenster und Türen zugenagelt. Was wenn der Hambacher Forst erhalten bleibt und damit auch Morschenich? In dem Fall sieht der Bürgermeister den Ort in zwanzig Jahren... O-TON Georg Gelhausen, Bürgermeister Gemeinde Merzenich "als eine bioökonomische Zukunftsstadt, wo wir ja aus den Prozessen, die wir alle jetzt im Moment hautnah erleben, unsere Schlüsse gezogen haben, wo wir hier Wissenschaft, Forschung, Start-Ups und auch neue Arbeitsplätze geschaffen haben." Kern wäre ein Bioökonomie-Projekt mit dem Forschungszentrum Jülich. Dabei soll es um den nachhaltigen Anbau von Pflanzen gehen - um die Entwicklung von wasser- und nährstoffeffizienter Pflanzen und die Optimierung von Böden. Und was sagen die Bewohner und Ex-Bewohner zur möglichen Wendung? O-TON Georg Gelhausen, Bürgermeister Gemeinde Merzenich "Die Haltung der Morschenicher ist ein Stück weit wehmütig, ich fasse das in einer Aussage zusammen: Naja, wenn es fünf Jahre früher gekommen wäre, hätten wir nicht umziehen müssen, auf der anderen Seite begrüßen aber die Morschenicher meine Ideen und Visionen, die ich unter der Überschrift "Was wäre denn?" jetzt für diesen Standort entwickelt habe." Mit dem Kohleausstiegsgesetz wird sich die Schicksalsfrage für den Wald und damit auch für den Ort Morschenich entscheiden.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren