1. Startseite
  2. Video
  3. Umfassende Technik-Probe am Flughafen BER startet

Video

29.07.2019

Umfassende Technik-Probe am Flughafen BER startet

Video: dpa

Die Eröffnung des BER-Flughafens verzögert sich immer und immer wieder. Brandmelder, Dübel und Kabel gehören lange zur Mängelliste. Jetzt steht ein wichtiger Test an der Dauerbaustelle an.

Problem-Airport BER. Vor mehr als sieben Jahren sollte der neue Hauptstadtflughafen eigentlich eröffnet werden. Aber immer neue Baumängel, Technikprobleme und Planungsfehler verzögerten den Start immer wieder aufs Neue. Nach aktueller Planung soll der Flughafen nun endlich im Oktober 2020 eröffnet werden. Doch ist dieser Termin haltbar? Auf der Dauerbaustelle werden nun erstmals wichtige Technik-Anlagen gemeinsam getestet. Die Prüfung ist eine Voraussetzung für die Abnahme des Airports durch die Baubehörde. Angesetzt dafür sind 40 Arbeitstage beziehungsweise zwei Monate. Dabei wird getestet, ob die Anlagengruppen im Zusammenspiel funktionieren. Dazu zählen zum Beispiel die Brandmelde- und Alarmierungsanlagen und die Sicherheitsstromversorgung. Davor waren die Anlagen nur einzeln geprüft worden. Sollten die Tests erfolgreich sein, rückt die geplante Eröffnung ein großes Stück näher.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren