1. Startseite
  2. Video
  3. Umweltministerin Schulze will Verbot von Plastiktüten

Video

11.08.2019

Umweltministerin Schulze will Verbot von Plastiktüten

Video: dpa

Die Tüte ist auf dem Rückzug. Beim Einkaufen greifen die Verbraucher in Deutschland immer seltener zum Plastikbeutel. Die Umweltministerin will nun trotzdem handeln.

Berlin, 11.08.19: Bundesumweltministerin Svenja Schulze will ein Verbot von Plastiktüten in Angriff nehmen. Der "Bild am Sonntag" sagte die SPD-Politikerin, dass ihr Ministerium gerade eine gesetzliche Regelung für ein solches Verbot erarbeitet. Klassische Plastiktüten an der Kasse kosten inzwischen in sehr vielen Supermärkten etwas - dazu hat das Umweltministerium eine freiwillige Selbstverpflichtung mit dem Handel vereinbart. Der Verbrauch sinkt seitdem deutlich. Das möchte die Ministerin nun mit einem Verbot absichern. Das Umweltministerium möchte auch andere Verpackungen und Plastikfolien im Handel zurückdrängen. Dafür will Schulze im Herbst eine weitere Vereinbarung mit dem Handel schließen, die vor allem bei Obst und Gemüse für weniger Verpackungen sorgen soll.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren