1. Startseite
  2. Video
  3. Universität prüft Dissertation von Ministerin Giffey

Video

08.02.2019

Universität prüft Dissertation von Ministerin Giffey

Video: dpa

Wegen eines Plagiatsverdachts prüft die Freie Universität Berlin die Doktorarbeit von Familienministerin Franziska Giffey. Wie der "Spiegel" berichtete, hat Giffey die Universität selbst darum gebeten.

Berlin, 08.02.19: Wegen eines Plagiatsverdachts prüft die Freie Universität Berlin die Doktorarbeit von Familienministerin Franziska Giffey. Wie das Nachrichtenmagazin "Spiegel" berichtete, hat die SPD-Politikerin die Hochschule selbst um diese Prüfung gebeten. Die Universität erklärte, dass sie dieser Bitte nachkommen werde. Dem "Spiegel"-Bericht zufolge untersuchen die Plagiatsjäger der Webseite VroniPlag Giffeys Arbeit. Gefunden hätten sie zahlreiche wörtliche oder sinngemäße Textübernahmen, die nicht gekennzeichnet seien. Giffey selbst wies ein bewusstes Plagiat zurück. Sie habe nach eigener Aussage die Arbeit nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Meistgesehene Videos
20190223_31_283463_Panther-Bully.jpg
Video

Planet Panther: Tim Wohlgemuth erklärt das Bully

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen