1. Startseite
  2. Video
  3. Verheerende Brände toben im brasilianischen Amazonasgebiet

Video

22.08.2019

Verheerende Brände toben im brasilianischen Amazonasgebiet

Video: dpa

In Brasilien wüten die schwersten Waldbrände seit Jahren. Die Löscharbeiten gestalten sich schwierig, da es in der Region nur wenige Straßen gibt und sich die Einsatzkräfte deshalb mit Booten auf Flüssen bewegen müssen.

In Brasilien wüten die schwersten Waldbrände seit Jahren. Insgesamt seien über 70.000 Brände registriert worden. Im fast 2000 Kilometer von den Brandherden entfernten São Paulo hatte sich zuletzt mitten am Tag der Himmel verdunkelt. Untersuchungen von zwei Universitäten bestätigten, dass das Regenwasser Brandrückstände enthält. Die meisten Brände wurden zuletzt im Bundesstaat Mato Grosso im Süden des Amazonasgebiets gemeldet. Seit Januar haben die Feuer und Brandrodungen im größten Land Südamerikas im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 83 Prozent zugenommen, wie eine brasilianische Zeitung berichtete. Die Trockenzeit in der Region hat gerade erst begonnen. Im August und September werden im Amazonasgebiet unterdurchschnittliche Niederschläge erwartet, das erschwert die Lage zusätzlich.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren