1. Startseite
  2. Video
  3. Video-Analyse: Merkel legt CDU-Vorsitz nieder

Video

29.10.2018

Video-Analyse: Merkel legt CDU-Vorsitz nieder

Video: Marina Mengele

Angela Merkel will nach der Wahlperiode ihr Kanzleramt abgeben. Wie Michael Stifter, Leiter Politik und Wirtschaft, ordnet die Lage ein.

Das erklärte sie am Montag, 29. Oktober 2018 live vor der Presse. Vom Parteivorsitz zieht sie sich schon bald zurück, der Parteitag im Dezember muss die Nachfolge regeln. CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer will offenbar antreten, ebenso Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Und auch Friedrich Merz soll Interesse an dem Amt haben. Leiter des Politkressorts Michael Stifter schätzt die aktuelle Lage ein, seinen  Kommentar lesen Sie hier.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren