1. Startseite
  2. Video
  3. Video-Grüße für ERCI-Legende Thomas Greilinger

Video

08.04.2019

Video-Grüße für ERCI-Legende Thomas Greilinger

Video: Dirk Sing

Aktuelle und ehemalige Teamkollegen sowie Weggefährten verneigen sich eindrucksvoll vor dem scheidenden Panther-Stürmer Thomas Greilinger

Bereits im Jahr 2010 wurde Greilinger zum "DEL-Spieler des Jahres" gekürt und nahm zudem an den Olympischen Winterspielen in Vancouver teil. Vier Jahre später folgte sein wohl größter sportlicher Triumph: Der Gewinn der deutschen Meisterschaft mit den Ingolstädter Panthern nach einer dramatischen Finalserie gegen die Kölner Haie.

Aufgrund seiner spielerischen Genialität auf dem Eis wurde der "Mann mit den goldenen Händen" schnell zum absoluten Publikumsliebling. Auch bei den Medien war der Angreifer durch seine offene und ehrtliche Art geschätzt und beliebt. Die Saison 2018/2019 war nun die letzte in der DEL beziehungsweise beim ERC Ingolstadt. Den 37-Jährigen zieht es mit seiner Familie dorthin zurück, wo alles begann: In seine niederbayerische Heimat Deggendorf! Dort wird "Greile" nicht nur selbst spielen, sondern auch als Jugendtrainer aktiv sein.

In unserem Video äußern sich viele aktuelle und ehemalige Mannschaftskameraden, Verantwortliche und Weggefährden wie Timo Pielmeier, David Elsner, Petr Taticek, Headcoach Doug Shedden, Benedikt Schopper, Alexander Oblinger, Michael Bakos, Bob Wren, Tyler Bouck, Greg Thomson, Jim Boni, Jürgen Arnold oder NR-Sportredakteur Dirk Sing über Thomas Greilinger und dessen einzigartige Karriere.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren