1. Startseite
  2. Video
  3. Vor zehn Jahren starb Michael Jackson

Video

24.06.2019

Vor zehn Jahren starb Michael Jackson

Video: dpa

Die Popkultur der Gegenwart wäre ohne Michael Jackson nicht, was sie ist. Doch zehn Jahre nach dem Tod des Superstars liegt ein dunkler Schatten auf seinem Andenken.

Los Angeles (dpa) - Zehn Jahre ist es schon wieder her, dass der womöglich "größte Popstar aller Zeiten" gestorben ist. Michael Jackson, geboren am 29. August 1958, gestorben am 25. Juni 2009 im Alter von 50 Jahren durch eine Überdosis eines Narkosemittels. Trotz der Vorwürfe des Kindesmissbrauchs spielen Radiosender und Streaminganbieter Songs wie "Billie Jean", "Smooth Criminal" oder "Heal the World" weiterhin. Für die Tour des Musicals "Beat it", eine zweistündige Hommage an das Pop-Genie, werden nach wie vor Karten verkauft. O-Ton LaToya Jackson, über das Musicel "Forever" (Januar 2020) "We all have gifts, that god is given us all gifts, but he was special. And he was special. Then you see the show, you can see, what they put together to make it special. They give that heart, that you don't allways see. His heart is a part of this as well." ("Wir haben alle Geschenke, die Gott uns gegeben hat, aber er war etwas Besonderes. Und er war wirklich etwas Besonderes. Wenn Sie die Show sehen, können Sie sehen, was sie zusammengestellt haben, um das Musical zu etwas Besonderem zu machen. Die Darsteller sind mit dem Herzen dabei. Sein Herz ist auch ein Teil davon.") Die einflussreichsten Frauen und Männer der Welt - Präsidenten, Könige und Diktatoren - hofierten Jackson, auch deswegen, weil er auf seine Weise noch mächtiger war als sie. Er spielte Touren vor Millionen und seine Konzerte waren so groß, wie das Fassungsvermögen der Stadien es zuließ. "Larger than life" ist eine Beschreibung, die oft für Jackson verwendet wird - "überlebensgroß". Und auch sein Lebenswerk ist genau das: zu groß und mächtig, um es ignorieren oder boykottieren zu.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren