13.09.2019

lAußenbereichssatzung: Einstimmig wurde die Außenbereichssatzung für den Bereich „Untere Dorfstraße - Mühlweg“ in Zusamaltheim beschlossen. Zuvor hatte der Rat die Stellungnahmen der Träger öffentlicher Belange im Rahmen der öffentlichen Auslegung behandelt.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

lBauantrag: Dem Antrag auf Erweiterung eines Wohngebäudes in der Georg-Rieder-Straße in Zusamaltheim stimmte das Gremium zu.

lFördergelder Radweg: 2003 wurde für den Radweg Villenbach-Roggden ein Zuschussantrag gestellt. Nun ist mit der Schlussabrechnung die Maßnahme abgeschlossen und Zusamaltheim darf sich über Fördergelder in Höhe von 45000 Euro freuen – mehr als erwartet.

lStorch: „Was machen wir mit dem Storch?“, wollte Ratsmitglied und Gemeindearbeiter Leonhard Mordstein wissen. Derzeit sind die Altstörche mit einem Jungtier wohl noch in der Umgebung von Zusamaltheim unterwegs. Bürgermeister Wolfgang Grob setzt auf die Zusammenarbeit mit dem Storchenexperten, um das weitere Vorgehen abzusprechen. „Es war ein Erlebnis für Kindergarten- und Schulkinder“, so Grob über die Gäste auf dem Dach, über die die Kinder viel gelernt hätten. (wela)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren