1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. 40 Jahre aktiv bei der Feuerwehr

Ehrenamt

30.01.2018

40 Jahre aktiv bei der Feuerwehr

Bei der Villenbacher Feuerwehr gibt es viele ehrenamtliche Einsatzkräfte, die seit Jahrzehnten dabei sind.
Bild: Feuerwehr

Viele wurden für ihren langen, unermüdlichen Einsatz geehrt

Am 12. Januar fand die Generalversammlung der FFW Villenbach im Gasthaus Tölk statt.

Bei den turnusgemäßen Neuwahlen stellte sich fast der gesamte Vorstand wieder zur Wahl.

Schriftführer Erwin Willmann stand nach zwölfjähriger Amtszeit nicht mehr zur Wahl, er wurde mit einem Geschenk für seine geleistete Arbeit verabschiedet.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Jürgen Meier wurden die Berichte des Kommandanten Stefan Lernhard, Jugendleiter Andreas Klaus, des Schriftführers und Kassierers verlesen.

Der Vorstand ließ das vergangene Jahr nochmals Revue passieren, samt Feuerwehrhausbau. Dieser stellt wohl den Mittelpunkt des vergangenen Jahres dar.

Es gab auch noch Dankesworte an alle Helfer, Spender und Gönner des Vereins, die zum Erhalt der Aktivitäten und zum Bau des Feuerwehrhauses beigetragen haben.

Nach dem Essen standen die Neuwahlen auf der Tagesordnung. Katrin Hitzler wurde einstimmig zur neuen Schriftführerin gewählt.

Am Ende der Versammlung wurde Ehrenvorstand Bernhard Lernhard und Werner Pluschke von Kreisbrandmeister Olaf Delau für 40-jährige aktive Wehr mit Urkunde und Ehrennadel geehrt, sowie für 25-jährigen Dienst Manfred Mayershofer. Ehrungen bekamen auch Gottfried Almus, Herbert Hitzler, und Anton Vogelmaier für 35 Jahre, Christian Dippel, Kira Haslinger, Andreas Klaus Stephan Storch, Johannes Stegmiller für 15 Jahre und Richard Wagner für zehnjährigen aktiven Dienst. (pm)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
IMG_5716.JPG
Wertinger Nacht

Im Wertinger Dunkeln ist gut…

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen