1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Alte Lieder in neuem Gewand

12.06.2019

Alte Lieder in neuem Gewand

Gruppe „Liadhaber“ wieder in der Alten Synagoge Binswangen

Die Kleinkunstbühne Lauterbach konnte für Samstag, 22. Juni, 20 Uhr in der Alten Synagoge Binswangen mit der Sing- und Instrumentalgruppe „Liadhaber“ fünf professionelle Musiker gewinnen, die sich seit Jahren leidenschaftlich um Lieder und musikalische Weisen aus deutschsprachigen Gebieten kümmern, die in Vergessenheit zu geraten drohten.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Die vor allem von Dagmar Held von der Volksmusikberatungsstelle in Krumbach gesammelten und gesicherten Lieder erzählen von einer reichen und temperamentvollen Wirtshauskultur, vom Unterwegssein, von der Liebe und vom Abschiednehmen. Sie haben nichts von süßer Sentimentalität und heimattümelndem Kitsch der kommerzialisierten Volksmusik an sich, sondern überzeugen durch ihre authentischen Aussagen und melodische Strahlkraft. Die fünf Musiker Christoph Lambertz, André Schubert, Johannes Sift, Hansjörg Gehring und Dagmar Held bieten mit Klarinette, Geige, Kontrabass, Harmonika, und Gesang ein mitreißendes musikalisches Potpourri, mal flott und heiter, mal melancholisch und tiefgründig, je nach Lebens- und Seelenlage der in den Liedern besungenen Menschen und Situationen. Wer sich vom Humor und von der Lebensfreude der Musikanten anstecken lassen will, der darf den musikalischen Höhepunkt des Sommers 2019 in der Alten Synagoge nicht versäumen. (pm)

im Vorverkauf gibt es bei Schreibwaren Gerblinger, Wertingen, bei Lotto Eisele in Buttenwiesen, im Naturladen Beutmüller Meitingen und telefonisch unter 08274/691622. Der Anrufbeantworter ist immer geschaltet.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren