Newsticker
Künftiger Bundesminister Cem Özdemir: "Impfpflicht kann kein Tabu sein"
  1. Startseite
  2. Wertingen
  3. Altenmünster: Dank Stammzellenspende: Leukämiekrankem geht es besser

Altenmünster
10.06.2014

Dank Stammzellenspende: Leukämiekrankem geht es besser

Fünf Monate lang unterstützte die Firma Beck + Heun aus Altenmünster-Hennhofen eine groß angelegte Typisierungsaktion für die Deutsche Knochenmark Spenderdatei (DKMS). Jetzt konnten die letzten Euro für die komplette Finanzierung der Typisierung, an der sich 2278 Menschen beteiligten, eingezahlt werden. Der an Leukämie erkrankte Mitarbeiter der Firma, Peter Rieger (vorne rechts) konnte durch die Aktion eine Stammzellenspende erhalten.
Foto: Günther Herdin

Peter Rieger aus Altenmünster war an Leukämie erkrankt. Durch eine groß angelegte Typisierungsaktion bekam er eine Stammzellenspende. Finanziert wurde das Ganze durch Spenden.

Der Gesundheitszustand von Peter Rieger vor einem Jahr war mehr als kritisch. Der 56-Jährige aus Altenmünster  (Kreis Augsburg) war an Leukämie erkrankt. Er verlor deutlich an Gewicht, an ein Arbeiten war nicht mehr zu denken. Für seinen Chef, Prokurist und Niederlassungsleiter der Beck+Heun GmbH, Anton Kempter, der Anlass, dem Mitarbeiter zu helfen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.