Newsticker

Corona-Hotspots: Andere Bundesländer verhängen Beherbergungsverbot für Münchner und Würzburger

24.06.2009

Architektur entdecken

Landkreis Dillingen (saly-) - Wohlfühlpfad, Wohnhaus, Kirche - drei völlig unterschiedliche architektonische Projekte im Landkreis können Interessierte am Wochenende entdecken. Zu den Architektouren am Samstag, 27. Juni, und Sonntag, 28. Juni, öffnen und präsentieren Architekten ihre aktuellen Werke dem Publikum, erklären, zeigen neue Blickwinkel auf. Unter dem Motto "Zeichen setzen" hat ein Beirat der Bayerischen Architektenkammer 299 Gebäude und Freianlagen im Freistaat ausgewählt, drei davon aus dem Landkreis.

Wohlfühlpfad, Dillinger Taxispark: Den Erlebnispfad für die Fußsohlen präsentieren am Sonntag, 28. Juni, um 11 und 14 Uhr die Planer vom Kots Landschaftsarchitekten. Im Dezember vergangenen Jahres fertiggestellt, können hier Besucher in Wasserläufen waten, über Stege, Kies, Rasen, Palisaden und Trittsteine wandern.

Wohnhaus, Holzheim: Als Naturstein-Skulptur konzipiert, wachsen bei dem Wohngebäude zwei Betonkörper aus der Erde. Eine besondere Atmosphäre schaffen die beiden Innenhöfe mit Wasserbasin und Überdach-Verglasung. Den genauen Besichtigungstermin geben die Planer von Löhle-Neubauer-Architekten nach Anmeldung unter E-Mail info@loehle-neubauer.de bekannt.

Evangelische Kirche

Neubau Bethlehemkirche und Umgestaltung des Gemeindehauses, Wertingen: Am Samstag, 27. Juni, um 10 Uhr sowie am Sonntag, 28. Juni, um 13 Uhr stellen die Architekten der Obel und Partner GbR den Sakralbau mit dem pagodenartigen Dach und die Erweiterung des Gemeindehauses vor.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren