1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Bald keine freie Fahrt mehr durch Lauterbach

Buttenwiesen

12.06.2019

Bald keine freie Fahrt mehr durch Lauterbach

Schild_Vorsicht_Baustelle_4.JPG
2 Bilder
Bald wird in Lauterbach gebaut.
Bild: Bernhard Weizenegger

Aufgrund einer Baumaßnahme wird die Ortsdurchfahrt für einen Monat gesperrt.

Autofahrer durch das untere Zusamtal müssen sich am kommenden Montag auf Veränderungen einstellen, wenn sie durch Lauterbach fahren wollen. Denn die Gemeinde Buttenwiesen beabsichtigt den Bau einer Querungshilfe in der Staatsstraße 2027 einschließlich einer Fahrbahnaufweitung im Bereich des Ortseingangs des Ortsteils Lauterbach auf Höhe des Kindergartens. Deshalb wird von Montag, 17. Juni, bis voraussichtlich Freitag, 19. Juli, die Staatsstraße 2027 zwischen der Kreuzung mit der Allmannshofer Straße und Ortsausgang des Ortsteils Lauterbach voll gesperrt. Die Einfahrt in die Schulstraße ist ebenfalls gesperrt.

Ein Übergang wird in Lauterbach gebaut

Die Gemeinde bittet um Verständnis und weist auf die Umleitungen hin: Von Wertingen nach Mertingen geht es über die Staatsstraße 2027 nach Frauenstetten, dann über die DLG 3 nach Wortelstetten, weiter nach Ehingen, dann Druisheim und schließlich über die DON 28 nach Mertingen. (pm)

Lesen Sie außerdem: Eine Hauptverkehrsader im Kreis Dillingen schlägt nicht

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Attachment-1.tif
Fotografie

Miss Germany wird in Wertingen belichtet

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden