1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Besinnliche Stunden mit der Zither

VdK

06.12.2019

Besinnliche Stunden mit der Zither

In trauter Runde beging der VdK-Ortsverband Wertingen im Landgasthof Stark seine Weihnachtsfeier.
Bild: Konrad Friedrich

Adventsfeier und Jahresrückblick in trauter Runde

In trauter Runde feierte der VdK-Ortsverband Wertingen im Landgasthof Stark den Advent. Mit Zitherklängen umrahmten Anneliese Tischmacher und Marlene Fech die Veranstaltung musikalisch. Vorsitzende Anita Wagner-Emmerlich begrüßte eine stattliche Zahl an Mitgliedern und hieß Stadt- und Kreisrat Alfred Schneid als Vertreter des Landrats und der Stadt Wertingen willkommen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Mit Zithermusik, Gesang und Gedichten verlief die Adventsfeier dann harmonisch. Willi Baumgartner erzählte mit Geschichten und Gedichten nachdenkliche und lustige Ereignisse.

Es folgte ein kurzer Jahresrückblick von Vorsitzender Anita Wagner-Emmerlich. So hat sich der Ortsverband zu vier Sitzungen getroffen. Der Jahresausflug ging zum Kloster Wessobrunn und an den Staffelsee. Die Sammlung „Helft Wunden heilen“ erbrachte einen Betrag von 1921 Euro. Abschließend gab Anita Wagner-Emmerlich noch eine kurze Vorschau auf 2020.

Die Jahresversammlung findet am Freitag, 20. März, der Seniorennachmittag beim Volksfest im Mai statt. Der Jahresausflug wird im Juni sein. Im Oktober ist der Besuch in der Bäldleschwaige geplant. Den Abschluss bildet wieder die Adventsfeier im November. (fk)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren