Newsticker
Nach angeordnetem Rückzug: Noch sitzen ukrainische Soldaten und Zivilisten in Sjewjerodonezk fest
  1. Startseite
  2. Wertingen
  3. Betrunkener außer Kontrolle: "Fuck the police"

Betrunkener außer Kontrolle
25.05.2015

"Fuck the police"

Eine tolle Lichtshow begleitete die Musik auf der V-Party in Zusamaltheim, welche die Top-DJs bei der V-Party in Zusamaltheim auflegten. Die Gäste feierten und es ging größtenteils friedlich zu.  Auf dem Nachhauseweg wurden allerdings zwei Polizeibeamte von einem Betrunkenen angepöbelt.
2 Bilder
Eine tolle Lichtshow begleitete die Musik auf der V-Party in Zusamaltheim, welche die Top-DJs bei der V-Party in Zusamaltheim auflegten. Die Gäste feierten und es ging größtenteils friedlich zu.  Auf dem Nachhauseweg wurden allerdings zwei Polizeibeamte von einem Betrunkenen angepöbelt.
Foto: Bild: Brigitte Bunk

Polizisten auf der V-Party angepöbelt

Auf der V-Party in Zusamaltheim am Pfingstwochenende ging es größtenteils friedlich zu. Dennoch war die Polizei aus Sicherheitsgründen vor Ort. Einen alkoholisierten Partybesucher reizte das am Pfingstsonntag um 3.20 Uhr dazu, beide Mittelfinger in Richtung von zwei Polizeibeamten vor einem Streifenwagen auszustrecken und sie anzupöbeln. Beim Vorbeilaufen rief er: „Fuck the police". Wenig später steckte er den Polizeibeamten erneut seinen Mittelfinger entgegen. Die Polizisten kontrollierten den 23-Jährigen und stellten einen Alkoholwert von 1,58 Promille fest. wz

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.