Newsticker
G7 wollen Ukraine "so lange wie nötig" unterstützen
  1. Startseite
  2. Wertingen
  3. Binswangen: Landwirt darf keine Fahrsilos bauen

Binswangen
08.02.2019

Landwirt darf keine Fahrsilos bauen

Zwei Fahrsilos (Symbolfoto) wollte ein Landwirt im Außenbereich in Binswangen bauen. Das Landratsamt lehnte die Bauvoranfrage ab. Jetzt versuchte es der Binswanger mit einer Petition im Bayerischen Landtag.

Ein Binswanger scheiterte mit seiner Bauvoranfrage beim Landratsamt. Jetzt versuchte er es mit einer Petition im Bayerischen Landtag.

Es bleibt dabei: Ein Binswanger Landwirt und Agrarhändler darf keine Fahrsilos an dem von ihm auserkorenen Standort in der Gemeinde bauen. Mit seiner Petition ist der Binswanger nun auch im Ausschuss für Eingaben und Beschwerden des Bayerischen Landtags gescheitert. Berichterstatter Benjamin Miskowitsch sagte auf Anfrage unserer Zeitung: „Wir haben die Petition leider einstimmig ablehnen müssen.“ Damit folgten die Landtagsabgeordneten der Ansicht des Dillinger Landratsamts, das der Bauvoranfrage ebenfalls seine Zustimmung verweigert hatte. Dagegen war der Unternehmer nach Informationen unserer Zeitung auch gerichtlich zu Felde gezogen, allerdings ohne Erfolg.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.