1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Blick auf die Anfänge des Gartenbaus

04.06.2018

Blick auf die Anfänge des Gartenbaus

Alfred Sigg referierte in Gottmannshofen über die Anfänge des Gartenbaus in unserer Region.
Bild: Doris Ruisinger

Alfred Sigg referierte beim Gartenbauverein Gottmannshofen

„Wie alles begann…“ – die Anfänge des Gartenbaus in unserer Gegend ließ Alfred Sigg in Gottmannshofen wieder aufleben. Sein Referat bildete den Höhepunkt der diesjährigen Jahresversammlung des Gartenbauvereins Gottmannshofen.

So waren zwischen 1830 und 1860 die Gründungen der ersten Gartenbaugesellschaften in Bayern zu verzeichnen. Gleichzeitig begannen die Menschen erstmals mit dem Anbau von Obstbäumen wie Kirschen, Birnen und Äpfeln in Pfarr-und Schulgärten, damit die Kinder von klein auf den Obst- und Gartenbau lernten. In Wertingen seien damals schon drei Gärtner ansässig gewesen, von denen einer sogar bis nach Donauwörth lieferte. Des Weiteren tat sich die Gegend um Unter- und Oberthürheim sowie Pfaffenhofen im Tabakanbau hervor.

Dies alles erzählte Alfred Sigg sehr kurzweilig in seiner humorigen Art, gewürzt mit kleinen Anekdoten und Geschichten, zur Erheiterung des Publikums, welches ihm ausgiebig Applaus spendete.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Zum Abschluss der Veranstaltung, mit Berichten der Vorstandsmitglieder und der Kindergruppe, nahm Vorsitzender Christian Bestle noch Ehrungen der Ehrenmitglieder vor. Mit der alljährlichen beliebten Blumentombola endete die Veranstaltung. (pm)

Johannifeier am Sonntag, 24. Juni, mit Mittagstisch und Kaffee/Kuchen im Wasserhausgarten.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20erfasching.tif
Osterbuch

Pater Tomasz schlüpft in Osterbuch ins Cowboykostüm

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen