Newsticker
Rund 260 ukrainische Soldaten können Asow-Stahlwerk verlassen
  1. Startseite
  2. Wertingen
  3. Bocksberg: Gartenfreunde pilgern auf den Berg

Bocksberg
26.06.2016

Gartenfreunde pilgern auf den Berg

Das weitläufige Gelände mit den vielen Bäumen macht das Schlendern durch den Bocksberger Burgmarkt zu einem besonderen Erlebnis.
Foto: Brigitte Bunk

Der Publikumsmagnet „Burgmarkt“ bringt Jahr für Jahr Neues.

Mit einem Holzbrettchen voller Marmeladebrotstückchen steht Christian von Hochfeld kurz hinter dem Eingang zum Bocksberger Burgmarkt. Susan Hofmann sagt: „Die Kunden finden es nett, wenn sie etwas probieren dürfen.“ Seit etwa zehn Jahren verkauft sie hier ihre Marmelade, Gelees, Chutney und Aufstriche. Die Kunden dürfen alles probieren bei der Gersthofenerin. Ihr gefällt die natürliche Umgebung. Die Leute sind gut drauf und offen für ungewöhnliche Dinge. Dass so viele Gartenfreunde nach Bocksberg kommen, liegt ihrer Meinung nach auch daran, dass der Eintritt und das Parken kostenlos sind.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.