Newsticker
Ukraine verlängert Kriegsrecht um 90 Tage
  1. Startseite
  2. Wertingen
  3. Bürger setzen sich für Napoleonstanne ein

25.07.2019

Bürger setzen sich für Napoleonstanne ein

Zahlreiche Spender trafen sich auf der idyllischen Anhöhe im Osten von Gottmannshofen, um sich am Nachfolgerbaum „Napoleonstanne 2“ zu erfreuen und um den gestalteten Gedenkplatz in Augenschein zu nehmen.
Foto: Ulrike Hauke, Stadt Wertingen

Engagement Bürgermeister Willy Lehmeier dankt Spendern, die Neupflanzung ermöglichten

Wertingen-Gottmannshofen Die „Napoleonstanne 2“ auf der östlichen Anhöhe über Gottmannshofen liegt den Bürgern am Herzen: Seit Oktober 2018 wird die Nachfolgerin der Napoleonstanne, die kleine Napoleonstanne 2, nicht nur von den Mitarbeitern des städtischen Betriebshofs gepflegt, gegossen und gedüngt. Es helfen auch jede Menge junger und älterer Menschen mit, damit es dem Baum auf dem Hügel zwischen Gottmannshofen und Hohenreichen gut ergeht. Diese Unterstützung würdigte Wertingens Bürgermeister Willy Lehmeier vor Ort mit einer kleinen Feier.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.