Newsticker
EMA empfiehlt Moderna-Impfstoff für Kinder und Jugendliche ab 12 – Spanien und Niederlande als Hochinzidenzgebiete eingestuft
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Buttenwiesen-Illemad: „Da rumpeln alle durch“

Buttenwiesen-Illemad
17.10.2018

„Da rumpeln alle durch“

Durch Illemad „rumpeln alle durch“. Gemeint sind die Autofahrer, die zum Teil mit Tempo 120 den Ort passieren. In der Bürgerversammlung war das Verkehrsproblem eines von vielen Themen.
Foto: Hertha Stauch

In Illemad gibt es Verkehrsprobleme. Fahrzeuge passieren mit bis zum 120 kmh den kleinen Ort. Jetzt hat der Bürgermeister einen Vorschlag gemacht. Und es gibt noch andere Neuigkeiten

Das Auge Gottes wacht über der Tür der Kapelle Sankt Marien in Illemad. Doch bewahrt selbst dieses Symbol am Straßenrand das Dörflein nicht vor der Plage, die es in vielen kleinen Orten, ja fast auf allen Ortdurchfahrten gibt, wie es Hans Kaltner in der Bürgerversammlung bedauerte: „Es wird überall gerast“. Im Gasthof Müller beamte der Bürgermeister einen Vorschlag an die Wand, wie das Problem gemildert werden könnte. „Was meint ihr dazu?“, forderte er die Anwesenden auf – mehrere Tischreihen voller Männer und ein Tischchen am Rande mit drei Frauen – zu seinen Plänen Stellung zu nehmen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.