1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Das Radeln ist der alten Herren Lust…

Freizeit

17.08.2017

Das Radeln ist der alten Herren Lust…

Eine Gruppe von Senioren aus Wertingen und Umgebung genießt seit Jahren die gemeinsame wöchentliche Radtour.
Bild: Konrad Friedrich

Seit 20 Jahren treffen sich Senioren einmal die Woche zum gemeinsamen Sport

Vor 20 Jahren formierte sich mit Adolf Reitenauer, Konrad Tochtermann, Michael Deil und Hermann Höchstötter ein Rentnerteam, das als Freizeitbeschäftigung das Radeln anfing. Eine Erfolgsgeschichte: Die Jahre danach stießen immer mehr Männer zu der Gruppe. Die Radler kommen heute von Heretsried, Emersacker, Laugna, Bocksberg, Asbach, Osterbuch, Gottmannshofen und Wertingen. Der älteste Freizeitradler ist 81 Jahre, der Jüngste 70.

Auch Altbürgermeister Georg Keis aus Asbach radelt mit der geselligen Gruppe mit. Kameradschaft steht dabei an vorderster Front. Als Ziele werden die Goldbergalm in Lutzingen, Adelsried, Mertingen, Höchstädt und Gremheim angefahren. Bevor es aber nach Hause geht, machen die Männer eine gemütliche Brotzeit. Im Schnitt legen sie jeden Mittwoch eine Strecke von 30 Kilometern und mehr zurück. Inzwischen stoßen einige „Ehemalige“, die nicht mehr mit dem Rad fahren können oder dürfen, mit dem Auto zu den Sportsfreunden. Früher fuhren die Männer mit normalen Rädern, nun verwenden die rund 14 Radler fast ausschließlich Pedelecs als fahrbaren Untersatz. (fk)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren