1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Defibrillator am Sportheim eingerichtet

Hilfe

12.10.2018

Defibrillator am Sportheim eingerichtet

Bürgermeister Johann Gebele (von links), Matthias Demharter, Ulrich Reitenberger senior, FC-Vorsitzender Michael Abold sowie Sanitäter Daniel Schubert freuen sich, dass beim Sportheim ein Defibrillator zur Verfügung steht.
Bild: FC Osterbuch

Firma Reitenberger spendet Gerät für die Osterbucher. Handhabung ist einfach

Am Sportheim des FC Osterbuch ist seit Kurzem ein öffentlich zugänglicher Defibrillator eingerichtet. Gespendet hat das lebensrettende Gerät die Firma Reitenberger. Dort, wo Sport getrieben wird und sich viele Zuschauer aufhalten, reicht es heutzutage längst nicht mehr aus, nur einen Verbandskasten griffbereit zu haben, so die Meinung des Unternehmens. Erste Hilfe zu leisten bei Notfällen gehört zur Bürgerpflicht.

Der Defibrillator, der für den Ersthelfer gedacht ist, gibt jeden Schritt vor und ist somit leicht zu handhaben. Der „Defi“ wertet den Herzrhythmus aus und gibt nur dann einen Stromstoß frei, wenn es sinnvoll ist. Dabei gibt die Computerstimme einfache und genaue Anweisungen.

Die beiden hauptberuflichen Notfallsanitäter Matthias Demharter und Daniel Schubert vom Rettungsdienst Donauwörth hatten im Sportheim des FC Osterbuch bereits über den Einsatz des Defibrillators informiert. Viele Bürger konnten sich dabei durch praktische Übungen von der einfachen Bedienung überzeugen. (pm)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Archive.tif
Wertingen

Archivtreffen: Von wegen „verstaubt“!

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen