Newsticker

Länder wollen Teil-Lockdown bis kurz vor Weihnachten verlängern
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Die FDP setzt auf Claudia Stocker

Landkreis Dillingen

27.10.2017

Die FDP setzt auf Claudia Stocker

Die Kandidaten der FDP für die Landtags- und Bezirkstagswahl der FDP im Wahlkreis 704 Augsburg Land/Dillingen: (von links) Uwe Pranghofer Dillingen, Claudia Stocker Lauingen, Alois Jäger Lauingen.
Bild: Sophie Pranghofer

Die Lauingerin entschied die Wahl gegen Professor Barfuß für sich.

Die FDP-Stimmkreisversammlung Augsburg Land, Dillingen hat seine Kandidaten für die Landtags- und Bezirkstagswahl 2018 bestimmt.

Nach dem Erfolg bei der Bundestagswahl will die FDP in Bayern daran anknüpfen und bei der Landtagswahl im Herbst 2018 wieder in den Landtag einziehen. Bei der Stimmkreisversammlung des Stimmkreises 704 Augsburg Land, Dillingen wurden unter Leitung von Sascha Vugrin, Augsburg, vergangene Woche die Direkt- und Stimmkreiskandidaten für die Landtagswahl gewählt. Als Direktkandidatin im Stimmkreis 704 wird die Kreisrätin und Lauinger Stadträtin Claudia Stocker antreten. Sie setzte sich mit 18:14 Stimmen gegen den ehemaligen Landtagsabgeordneten Professor Georg Barfuß durch. Als Stimmkreiskandidat wurde der Dillinger Uwe Pranghofer von den Liberalen nominiert.

„Wir werden uns im Wahlkampf durch Fleiß und Engagement beweisen. Durch unsere berufliche, politische und ehrenamtliche Arbeit sehen wir tagtäglich, mit welchen Problemen Firmen, Landkreise, Kommunen, Vereine, aber auch die Bürgerinnen und Bürger zu tun haben“, sagt Stocker. Hier müsse die gesammelte Erfahrung eingesetzt werden, um mit klaren politischen Schwerpunkten und Zielen für die FDP bei der Landtagswahl überzeugen zu können.

Außerdem hofft die FDP auf ein gutes Ergebnis bei der Wahl des Bezirkstages, in dem die Partei derzeit mit einem Mandatsträger vertreten ist. Als Direktkandidat für die Bezirkstagswahl, die im Herbst 2018 parallel zur Landtagswahl stattfindet, wurde der FDP-Kreisvorsitzende Alois Jäger nominiert. Er werde außerdem alles daran setzen, auch auf der schwäbischen Liste eine gute Platzierung zu erreichen. Das entscheidet die Wahlkreisversammlung der schwäbischen Delegierten Anfang 2018.

Die Delegierten für die Wahlkreisversammlung, die ebenfalls bei der Stimmkreisversammlung gewählt wurden, sind: Claudia Stocker, Lauingen, Uwe Pranghofer, Dillingen, Werner Böswald, Gundelfingen, Nicole Baumgärtner, Gundelfingen, Alois Jäger, Lauingen, Martin Reiß, Gundelfingen, Christoph Wenger, Dillingen.

Als Stimmkreiskandidatin für den Bezirkstag wurde die Kreisrätin Annette Paulus gewählt. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren