Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Die Freien Wähler bitten zur Politik im Festzelt

09.03.2009

Die Freien Wähler bitten zur Politik im Festzelt

Lauterbach (pm) - Den Freien Wählern Buttenwiesen ist es gelungen, am Sonntag, 15. März, den Landesvorsitzenden Hubert Aiwanger ins Untere Zusamtal zu holen. Im Rahmen des 1. Starkbierfestes des SC Untere Zusam wird Hubert Aiwanger an diesem Sonntag um 10.30 Uhr in einem Statement zur Landespolitik Stellung nehmen und die Positionen der Freien Wähler im Bayerischen Landtag darlegen.

Hubert Aiwanger hat sowohl als Landesvorsitzender der Freien Wähler als auch als Fraktionsvorsitzender im Bayerischen Landtag klare und eindeutige politische Akzente gesetzt.

Aiwanger liegt vor allem der ländliche Raum am Herzen, kommt er doch selbst aus ländlichen Verhältnissen im Regierungsbezirk Niederbayern. Die starke kommunale Basis der Freien Wähler bezeichnet er als "Spiegel der Wahrheit", denn weder die FDP noch die Grünen haben diese gelebte Bürgernähe zu bieten.

Über die Not der Arztpraxen und die Schulpolitik

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Hubert Aiwanger scheut sich auch nicht, den Finger in die Wunden der bayerischen Landespolitik zu legen, sei es die Not der Arztpraxen auf dem Lande, die verfahrene Situation in der Schulpolitik, insbesondere die Schwächung der Hauptschule durch verfehlte politische Maßnahmen in der Vergangenheit, die Vernachlässigung des ländlichen Raumes bei der DSL-Ausstattung oder das hausgemachte Desaster um die bayerische Landesbank.

Man darf gespannt sein, wie Hubert Aiwanger beim politischen Frühschoppen mit den etablierten Parteien umspringt, denn schon im Vorfeld hat sich genügend Zündstoff angehäuft, hat er doch dieser Tage Union und FDP als "geistige Väter der Finanz- und Wirtschaftskrise" gebrandmarkt.

Die Besucher im beheizten Zelt auf dem Festplatz am Ortsausgang Lauterbach Richtung Mertingen können auf einen informativen, interessanten und sicher auch unterhaltsamen Frühschoppen gespannt sein.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren