Newsticker

Tschechien, Luxemburg und Tirol zu Corona-Risikogebieten erklärt
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Die Wahrheit liegt in der Wahlkabine

03.07.2010

Die Wahrheit liegt in der Wahlkabine

In der Sprache der Fußballer sagt man, dass die Wahrheit auf dem Platz liegt. Taktisches Geplänkel im Vorfeld einer Begegnung sowie verbale Attacken der Kontrahenten zählen nicht mehr, wenn die Partie angepfiffen wird. Übertragen auf die morgige Bürgermeisterwahl in Buttenwiesen bedeutet dies, dass allein die Wählerinnen und Wähler entscheiden, wie die Sache letztlich ausgeht. Und das ist gut so.

Im zum Teil sehr hitzigen Wahlkampf haben alle vier Kandidaten das Bestmögliche gegeben. Allen war wichtig, das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger zu gewinnen. Wem dies am besten gelungen ist, das steht freilich in den Sternen und wird sich erst am Sonntagabend herausstellen. Amtsinhaber Norbert Beutmüller ( Freie Wähler) und CSU-Kandidat Reinhard Badke gehen sicherlich mit den besten Aussichten ins Rennen, doch wie beim Fußball gewinnt auch in der Kommunalpolitik nicht immer der vermeintliche Favorit. Georg Kaltner (FDP) und Guido Berning (SPD) hoffen zumindest auf eine Stichwahl gegen einen der anderen drei Mitbewerber.

Eine genaue Prognose abzugeben ist genauso schwer wie beim Fußball. Wer weiß denn schon, wie das heutige WM-Viertelfinale zwischen Deutschland und Argentinien endet? Hier liegt die Wahrheit auf dem Platz, bei der Bürgermeisterwahl in Buttenwiesen am morgigen Sonntag in der Wahlkabine. Erst dann ist es an der Zeit von Gewinnern und Verlierern zu sprechen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren