Newsticker
Ukrainische Truppen in Lyssytschansk von Einschließung bedroht
  1. Startseite
  2. Wertingen
  3. Dillingen: Hilfe für Erdbebenopfer der Partnerstadt

Dillingen
15.06.2015

Hilfe für Erdbebenopfer der Partnerstadt

Besuch in Bondeno (von links): Franz Haider, Don Marcello, Filippo Muscatello, Simone Saletti und die Salesianer Schwestern des Kindergartens.

Das Bonaventura-Gymnasium untersützt den katholischen Kindergarten in Bondeno

Im Rahmen eines dreitägigen Aufenthaltes in der Dillinger Partnerstadt Bondeno während der Pfingstferien konnte Schulleiter Franz Haider im Namen der Schulgemeinschaft des Bonaventura-Gymnasiums eine neuerliche Spende an eine Bondeneser Einrichtung übergeben. Die von der SMV beschlossene, seit 2013 bestehende Patenschaft für den Kindergarten Maria Immacolata wurde damit erneut zum Ausdruck gebracht. Mit der Summe von 2000 Euro werden notwendige Baumaßnahmen mitfinanziert, die immer noch Folgen des schweren Erdbebens im Jahr 2012 sind. Das Geld stammt aus Einnahmen und Spenden im Rahmen von verschiedenen Schulveranstaltungen des vergangenen Jahres. Zusammen mit seinem Kollegen Rainer Gratzl und Dolmetscher Filippo Muscatello wurde Franz Haider in einem langen Gespräch von den für den Kindergarten verantwortlichen salesianischen Schwestern und Stadtpfarrer Don Marcello bei der Spendenübergabe ausführlich über die Einrichtung und den aktuellen Stand drei Jahre nach dem Erdbeben informiert. Großes Interesse vonseiten der italienischen Gastgeber herrschte auch für das Bonaventura-Gymnasium und seine Besonderheiten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.