Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Ehrung: Mit seinem Gangstock ermittelt er den Wert von Grundstücken

Ehrung
13.03.2020

Mit seinem Gangstock ermittelt er den Wert von Grundstücken

„Wer einen besseren Boden hat und im Gegenzug einen schlechteren erhält, bekommt mehr Fläche.“Seit 30 Jahren ist Günter Häußler aus Binswangen als Bodenschätzer in Schwaben unterwegs. Zehn Jahre zuvor war er schon Hagelschätzer. Nun wird der Binswanger ausgezeichnet.
Foto: Brigitte Bunk

Plus Der Binswanger Günter Häußler ist in der Region als Bodenschätzer unterwegs. Jetzt erhält er eine Auszeichnung.

Mit seinem Gangstock sticht Günter Häußler in den Boden. „Den habe ich von einem Schätzer aus Burtenbach bekommen“, erklärt der Binswanger. „Das ist unser Arbeitsgerät, jeder Bodenschätzer hat so einen.“ Seit 30 Jahren ist der 78-Jährige in Schwaben als Sachverständiger für Werteermittlungen für das Amt für Ländliche Entwicklung in Krumbach unterwegs. Im Landkreis Dillingen beispielsweise bei der Flurneuordnung in Oberthürheim und Pfaffenhofen und anlässlich des Baus der neuen B16 bei Steinheim, Hausen und Schretzheim. Vor dem Bau der neuen Umgehungsstraße wird er wohl auch für ein paar Wochen bei Höchstädt im Einsatz sein.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.