Newsticker

Steigende Infektionszahlen: Bundesregierung spricht für ganz Belgien eine Reisewarnung aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. "Ein guter Tag für unsere Hauptschule"

04.06.2009

"Ein guter Tag für unsere Hauptschule"

Wertingen (pm) - "Ein guter Tag für unsere Hauptschule", so umschreibt Rektor Josef Kreuzer die jüngste Sitzung des Schulverbandes. Es wurden in einem ersten Schritt Aufträge für 1,2 Millionen Euro vergeben.

Weitere Großbaustelle

Damit kann voraussichtlich am 15. Juni 2009 mit einer weiteren Großbaustelle in Wertingen begonnen werden. Es soll mit dem Erweiterungs-Neubau, er umfasst eine Fläche von 450 Quadratmetern im Passivhausstandard, und dem Bau einer Bibliothek begonnen werden.

Heimische Firmen bedacht

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Mit rund 700 000 Euro konnten die Aufträge an regionale Firmen vergeben werden. So erhielt die Firma U. Reitenberger Bau GmbH in Asbach den Auftrag über die Bauarbeiten, die Firma WERATEC GmbH aus Pfaffenhofen die Stahl- und Glasbauarbeiten, die Firma Brunner GmbH aus Buttenwiesen die Spenglerarbeiten und die Schreinerei Gumpp GmbH aus Binswangen die Fenster- und Fassadenelemente.

In einem zweiten Schritt werden in den nächsten Wochen die Elektroarbeiten, der Brandschutz, die Bauarbeiten im Altbestand, Mess- und Regeltechnik, die Schulküche und die EDV-Ausstattung ausgeschrieben. Hier werden nochmals für rund eine Million Euro Aufträge vergeben.

Verbandsvorsitzender Willy Lehmeier, der Wertinger Bürgermeister, bedankte sich bei den Verbandsräten aus Binswangen, Buttenwiesen, Laugna, Villenbach und Zusamaltheim für die gute Zusammenarbeit in diesem für die Hauptschule so wichtigen Projekt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren